Es ist schon eine Weile her…

…dass ich hier etwas geschrieben habe. Genau drei Monate. Untätig war ich in der Zeit natürlich nicht, doch der Brotjob und diverse Verpflichtungen hielten mich vom Kreativsein weitgehend ab.

…dass ich das erste Mal von Crowdfunding hörte. Damals habe ich ein wenig recherchiert und fand das eine recht gute Sache, dass eine große Anzahl von Leuten durch geringe Beiträge ein Projekt finanzieren können. Für jeden Beitrag erhält man auch eine Gegenleistung, wobei das Ganze überhaupt nur Zustande kommt, wenn die Gesamtsumme zusammengebracht wird und das Projekt somit durchgeführt werden kann. Kommt die Summe nicht zusammen und das Projekt wird nicht durchgeführt, erhalten alle Unterstützer ihr Geld zurück, beziehungsweise werden die Gelder gar nicht erst eingezogen.

Heute stieß ich bei Andrella auf ein interessantes Projekt zur Herstellung eines "veganen" Garns aus Tencel. Spontan habe ich mich zur Unterstützung entschlossen und möchte auch andere dazu animieren, ganz einfach, weil ich dieses schöne Garn gern auf dem Markt sehen würde {damit ich es verstricken kann}. Wen es interessiert: Bitte hier entlang.

140905

Nochmals Neckeroda

Dort hatte ich besonderes Garn im Angebot: 100% Wolle, interessante Zwirnung, unschlagbarer Preis.
Der Haken: Ich hatte pro Farbstellung nur 10 bis 12 Knäuel á 100g, was bei dieser Garnstärke nur für eine Weste reichen würde, es sei denn, man trägt Größe 34/36.
Für eine Kundin hier noch die "Rest-"Bestände:

1_rot_7306 Nr. 1, Rottöne, noch 6 x 100g

 

2_grau_7310 Nr. 2, Grün-Blau-Bunt, noch 2 x 100g

 

3_gruen_7312 Nr. 3, Grün-Bunt, noch 1 x 100g

 

4_dick_7318 oben im Bild Nr. 4, Grün-Bunt, dick, noch 13x 100g
Zum Vergleich unten im Bild noch einmal die Nr. 3, Grün-Bunt mit der engeren Zwirnung.