Geschichten am Spinnrad…

…gab es am 12. November im Rahmen des Kreativtreffs.
Die Spinnerin Mira Wunder erzählt immer wieder gern die Geschichten, die ihr Spinnrad ihr "zuflüstert". Die schönsten hat sie aufgeschrieben, damit sie nicht verloren gehen und immer wieder erzählt oder vorgelesen werden können.
So erfuhren die Zuhörerinnen am Donnerstag, wie es Lehila, dem Mädchen aus der Fremde, gelang, den Frühling zurück in die Bergdörfer des schwarzen Waldes zu holen und welche Rolle Frau Holle, die Beschützerin aller Spinnerinnen, dabei spielte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.