151015_175456

Zum Kreativtreff am Donnerstag…

151015_180524
…gab es, anders als angekündigt, diesmal keine Suppe, sondern diesen leckeren Spieß. Dazu Tzatziki und Weißkrautsalat. Da Uta außerdem noch Kaffee und Kuchen mitgebracht hatte {und eine Flasche Sekt}, wurde erst einmal ausgiebig geschlemmt.
Gestrickt wurde aber auch auch, und zwar im wahrsten Sinne gemeinsam, wie ihr auf dem oberen Bild unschwer erkennen könnt.

Bleibt alles anders…

…war einmal eine Titelzeile bei Herbert Grönemeyer und passt ganz genau auf mich.
Warum?
Weil die Anfangszeit für unseren Kreativtreff am Donnerstag anders wird. Es geht nicht, wie für meinen unterrichtsfreien Tag vorgesehen, 10 Uhr los, sondern wie an allen anderen Donnerstagen gegen 16.30 Uhr.
Und damit bleibt alles, wie es immer war: Ich habe keinen unterrichtsfreien Tag, weil ich kurzfristig einen Auftrag angeboten bekam und mal wieder nicht nein sagen konnte. Auch nicht nein sagen wollte, weil es genau der Auftrag war, den ich mir gewünscht hatte.
Nun ist der lange Kreativtag erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben. Aber einen lustigen kreativen Nachmittag und Abend werden wir haben, deshalb kommt ab 16.30 Uhr morgen ins Wollkombinat zum Strickschwatzen und Spaß haben.

Wichtig, wichtig, gaaaanz wichtig!

Ich habe mich vertan. An meinem ersten freien Donnerstag nach langer Zeit wollte ich das Kreatrivtreffen verlängern, indem wir früher anfangen. Und so kündigte ich in den Terminen an, am 14. Mai schon ab 10 Uhr in der Werstatt zu sein. Erst jetzt fiel mir auf, dass an diesem Tag ja Feiertag ist und ihr sicher in Familie oder auch sonst etwas anderes vor habt, als euch mit mir im Werk zu treffen.
Deshalb starten wir den langen Kreativtreff am Donnerstag genau eine Woche später, am 21. Mai.
Ich hoffe, ihr seid dabei.

Ihr Lieben!

Es war soooo schön gestern mit euch im Wollkombinat. Totale Genießerzeit mit Uta und Ute, mit Monika und Elfi, mit Katl und Mutti, mit Janine und mit den drei "Kindern" {Utes Kind, Christophs Kind, mein Kind 😉 }
Ich habe ganz vergessen, Fotos zu machen.

Ich bin zurück…

…das Wollkombinat hat mich wieder.
Wochenlang war ich dienstlich in Thüringen unterwegs, wo ich leider niemanden für gemütliche Strickschwatzstunden begeistern konnte. Selbst habe ich auch nicht so viel gestrickt, wie ich gern wollte, dafür aber viel gelesen.
Über Ostern konnte ich mich noch an der Ostsee ausgiebig erholen und hatte das Strickzeug komplett daheim gelassen.
Um so mehr freue ich mich auf ein Wiedersehen mit euch lieben Strickerinnen.
Am Donnerstag ist es endlich so weit. Ab ca. 16.00 werde ich euch im Wollkombinat empfangen.
Sollte ich nicht ganz pünktlich sein, wartet bitte, denn ich möchte noch die Mutti abholen und mitbringen. Sie freut sich auch schon auf euch.

Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen…

…nein, ich backe heute nicht und brauen kann ich gar nicht. ABER 😉
Heute…
…findet ab 15 Uhr ein kleines kurzfristig anberaumtes Stricktreffen statt. Noch sind längst nicht alle Garne wieder in den Regalen, ja, es sind noch nicht einmal alle Regale in der Werkstatt, aber gemütlich beieinandersitzen und die Maschen für das eine oder andere Weihnachtsgeschenk anschlagen, das können wir bereits und wollen es gemeinsam tun.
Morgen…
…ist Donnerstag, also Zeit für unseren Kreativtreff am Donnerstag, wie gewohnt ab 16 Uhr.
Übermorgen…
…haben sich liebe Helferinnen angekündigt, die mal so richtig in Wolle schwelgen wollen, bevor diese in den Regalen landet – oder doch in der einen oder anderen Tasche der Helferinnen?

141113_7433

Das erste Stricktreffen…

…in der neuen Werkstatt fand in recht kleinem Kreis statt. Noch muss viel getan werden, denn die Wolle wohnt noch im Lädchen, ebenso wie Regale und andere Ausstattung. Eine bequeme Couch haben wir aber schon, und um ein Buffet aufzubauen reichte es auch.

Witzig ist diese Mütze, gestrickt von Janine
Witzig ist diese Mütze, gestrickt von Janine
Janines Mütze Nr. 2
Janines Mütze Nr. 2
Hier noch einmal in voller Größe
Hier noch einmal in voller Größe
Ein neues Tuch wurde angeschlagen.
Ein neues Tuch wurde angeschlagen.
Socken vom Sockentrudchen
Socken vom Sockentrudchen

Und nächste Donnerstag hoffen wir auf regere Beteiligung an unserem kreativen Strickschwatzabend.